sturm-larondelle

stern.de
Manfred Sturm-Larondelle aus Berlin rät von Spontankäufen kategorisch ab….denn ein Laie könne selten den Wert eines alten Möbels erkennen. Sturm-Larondelle empfiehlt, vor dem Kauf eines wirklich teuren Möbels einen Fachmann hinzuzuziehen. Er nennt ein kurioses Beispiel aus der Praxis: Ein wuchtiger Schrank aus der Zeit der englischen Queen Victoria (1819-1901) wurde zerlegt. Die Fälscher bauten aus dem Material drei kleine Möbel. Zwar sind sie aus altem Holz, aber eben keine Originale.

Stern.de - Berliner Morgenpost.de - Stuttgarter Nachrichten
Jan.2013